Hollen

Hollen: Bereits oben wurde aufgeführt, dass der Ort zunächst Vorderschönewald hieß, dafür Mitte des 15. Jahrhunderts die Bezeichnung „zum Glaser“ auftrat und dass er schließlich den Namen „zum Hollen“ bekam. Er tritt 1495 erstmals auf. Ein Balthasar Holl wird 1428 erwähnt und von seiner Familie erhielt der Ort die Bezeichung „zum Hollen“.