Gemeinde Rückholz
Tourismus in Rückholz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wichtige Fragen

Wie sind die Öffnungszeiten des Kindergartens?

In der Buchungskategorie 4 bis 5 Stunden verbringt euer Kind die Zeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr bei uns im Kindergarten. In der Buchungskategorie 5 bis 6 Stunden ist der Kindergarten ab 7:15 bis 13:00 Uhr für euch geöffnet. Zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr liegt unsere Kernzeit. Damit wir unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag gut erfüllen können, sollte euer Kind die Kernzeit in der Einrichtung nutzen.

 

Wie erreiche ich den Kindergarten telefonisch?

Ab 7:15 Uhr sind wir unter 0 83 69 - 6 60 erreichbar.

 

Wie sind die Schließtage des Kindergartens?

Der Kindergarten bleibt bis zu 30 Tage pro Kalenderjahr geschlossen. Die Schließtage erfahrt ihr jeweils am Anfang des Kindergartenjahres durch einen Aushang und in unserem Elternbrief. Unsere Schließtage nutzen wir auch für die Weiterentwicklung unserer Konzeption sowie für Teamfortbildungen.

 

Wo finde ich den Kindergarten?

Momentan befinden sich unsere Räumlichkeiten im Dachgeschoss der Alten Schule. Der Eingang befindet sich nordseitig in Richtung Kirche.

 

Was muss ich tun, wenn mein Kind krank oder verhindert ist und nicht in den Kindergarten kommen kann?

Bitte gebt uns hier bis bis spätestens 8:30 Uhr telefonisch unter 0 8 39 - 6 60 Bescheid. Um eine "Epidemie" verhindern zu können, bitten wir bei ansteckenden Krankheiten um eine kurze Rückmeldung.

 

Wann findet die Vorschule statt?

An dieser Stelle möchten wir euch darauf hinweisen, dass wir die gesamte Kindergartenzeit als Vorbereitung auf die Schule sehen. Unsere Aufgabe ist es, euer Kind langfristig, angemessen und spielerisch darauf vorzubereiten. Gezielte Vorschulprojekte finden in unserer Einrichtung jeden Mittwoch und Donnerstag statt. Beginn ist um 8:30 Uhr. Ferienzeiten sind davon ausgenommen.

 

Wann findet die Bewegungsbaustelle statt?

Jeden Freitag benuzten wir die Turnhalle der Alten Schule für Bewegungsbaustellen.

 

Ab wann sollte mein Kind morgens spätestens im Gruppenraum sein?

Um den Kindergartenalltag gemeinsam beginnen zu können, sollte euer Kind bis spätestens 8:30 Uhr bereit für den Morgenkreis in unserem Gruppenraum sein.

 

Wann kann ich mein Kind frühestens abholen?

Unsere Abholzeit beginnt um 12:30 Uhr und endet um 13:00 Uhr.

 

Wie hoch ist die monatliche Gebühr für diese Betreuung im Kindergarten?

In der Buchungskategorie 4 bis 5 Stunden von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr beträgt die monatliche Gebühr 60,00€ (ermäßigt 50,00€). In der Buchungskategorie 5 bis 6 Stunden ab 7:15 Uhr bis 13:00 Uhr liegt der monatliche Beitrag bei 65,00€  (ermäßigt 55,00€). Der Besuch des zweiten Kindes ist dabei ermäßigt. Für das dritte und jedes weitere Kind derselben Familie wird keine Gebühr erhoben. Die Gebührenermäßigung gilt nur, wenn sich eure Kinder gleichzeitig unsere Einrichtung besuchen.

 

Welche Kosten kommen außer der Betreuungsgebühr auf mich zu?

3 Euro pro Kind und Monat werden als Spielgeld eingezogen. Die Gelder verwenden wir für die Beschaffung von Spiel- und Bastelmaterialien. Für einen wöchentlichen Müslitag sammeln wir zusätzlich 2 Euro pro Kind und Monat ein. 

 

Wie und wann ist mein Kind als Kindergartenkind versichert?

Euer Kind ist für die Dauer des Besuchs unseres Kindergartens grundsätzlich durch die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) versichert. Der Versicherungsschutz besteht auch auf den unmittelbaren Wegen sowie für die Zeit, in der wir pädagogische Fachkräfte die Obhutspflicht ausüben. Die Obhutspflicht endet mit dem erlaubten Verlassen der Einrichtung bzw. wenn wir die Kinder wieder an euch Eltern übergeben. Euer Kind ist auch bei von uns veranstalteten Ausflügen und auf dem direkten Weg zum oder vom Kindergarten durch die KUVB versichert. Eine Anzeige des Unfalls ist nach einem Arztbesuch von unserer Seite zu leisten. 

 

Ab wann darf ich mein Kind im Kindergarten anmelden?

Angemeldet werden können Kinder, die ihr drittes Lebensjahr vollenden werden. Den Termin unseres Anmeldenachmittags geben wir durch einen Aushang und die örtliche Presse bekannt. Bei der Anmeldung selbst soll euer Kind perönlich anwesend sein. Bitte bringt dazu das Nachweisheft der Vorsorgeuntersuchungen und den Impfpass mit. Gerne kann euer Kind auf einer Warteliste vorab vermerkt werden.

 

Wieviele Kinder besuchen den Kindergarten?

Unsere Räumlichkeiten bieten Platz für maximal 27 Kindern.

 

Was ist ein Elternbeirat?

Zur Förderung der besseren Zusammenarbeit von Eltern, dem pädagogischen Personal und Träger ist in jeder Kindertageseinrichtung ein Elternbeirat einzurichten. Unser gemeinsames Ziel ist dabei, die Bildungschancen der Kinder zu erhöhen. Zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres wird in einem eigenen Elternabend der Beirat aus der Mitte der Eltern gewählt. Die wichtigsten Aufgaben des Elternbeirates in unserem Kindergarten sind die, ein Sprachrohr für die Anliegen der Eltern zu sein und den Träger zu unterstützen. Wer den aktuellen Elternbeirat bildet, erfahrt ihr durch einen Aushang im Eingangsbereich unseres Kindergartens.